Lyrik

Die Übersetzung von Lyrik ist sicherlich eine der anspruchsvollsten Aufgaben für einen Übersetzer. Gilt es doch hier, nicht nur auf den reinen Inhalt zu achten, sondern auch auf das Reimschema, das Versmaß und ähnliche Besonderheiten. Wie auch bei der Übersetzung von literarischen Texten spielt auch hier die "Atmosphäre" des Textes eine große Rolle. Von Fall zu Fall und von Kontext zu Kontext muss der Übersetzer unter anderem entscheiden, ob er möchte, dass das Gedicht sich in der Zielsprache ebenfalls reimt, was bedeutet, dass er zum Teil erhebliche Änderungen am Text vornehmen muss, oder ob er lieber den Inhalt genau wiedergibt, auch wenn dadurch die Reimform verloren geht. Wie bei jeder Übersetzung kommt es auch hier stark darauf an, wer die Zielgruppe und was der Zweck der Übersetzung überhaupt ist.

Impressum Datenschutzerklärung